Unit Diaries @ OMG – Client Service

17. März 2021 Veröffentlich von: Christin

Christin (Azubine): „Hey Janna, wie geht’s dir?“

Janna (Azubine): „Hi Christin, danke, mir geht’s gut, ich hoffe dir auch?“

Christin: „Ja klar! Du sag mal, in welcher Abteilung bist du eigentlich gerade?“

Janna: „Ich bin gerade im Client Service, und du?“

Christin: „Ach stimmt! Ich bin gerade in der TV-Planung eingesetzt. Gefällt dir dein Einsatz denn?“

Janna: „Ja wirklich, es gefällt mir echt gut! Aber die TV-Planung klingt auch echt spannend.“

Christin: „Ja, das ist es auch! Weißt du, als nächstes komme ich auch in den Client Service und ich kann mir darunter noch nicht so viel vorstellen, kannst du mir auf die Sprünge helfen?“

Janna: „Aber klar. Schau mal, hier habe ich eine kleine Vorstellung der Abteilung.“

Was genau ist der Client Service eigentlich und was sind die Aufgaben in der Abteilung?

Der Client Service (oder auch: Kundenberatung) bildet, wenn man so möchte, das Herzstück unserer Agenturen.
Er bildet die Schnittstelle zwischen dem Kunden, der Werbung schalten möchte, und seiner Agentur. Innerhalb unserer Frontagenturen OMD, PHD und Hearts & Science ist diese Abteilung in mehrere Units unterteilt, welche für eine gewisse Anzahl an Kunden verantwortlich sind.

Soweit, so gut, aber was sind die Aufgaben von Azubis im Client Service?

Es ist gar nicht so einfach, darauf pauschal eine Antwort zu geben, weil es immer darauf ankommt, mit welchen Kunden man zusammenarbeitet. Vom Teilnehmen an Kundencalls- oder Terminen, bis hin zur Eingrenzung einer Zielgruppe, ist alles dabei. Natürlich übernimmst du diese Aufgaben nicht allein, sondern nimmst in deinem Team eine unterstützende Funktion ein. Also keine Sorge, falls das für dich nach zu viel Verantwortung klingt: Du bist nicht allein!
Darüber hinaus ist die Kundenberatung für die Organisation und Auswahl des Medien-Einsatzes verantwortlich. Für dich als Azubi bedeutet das also, dass du mit den Fachabteilungen unserer Agenturen zusammenarbeitest und mit diesen gemeinsam an der Umsetzung der Mediastrategie feilst.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag im Client Service aus?

Meistens startest du gegen 9 Uhr damit, deine Mails zu lesen. Da die Abteilung wie bereits erwähnt die Auswahl der Medien übernimmt, ist es nämlich wichtig zu wissen, welche Meinungen und Einstellungen dein Kunde hat und wie eine Werbekampagne in seinen Augen aussehen soll.
Meistens gibt es für dich noch einige Aufgaben, die du erledigen kannst: Erstellen einer PowerPoint-Präsentation, beispielsweise zu der Werbung, die ein Konkurrent deines Kunden geschaltet hat, also sogenannte „Konkurrenzanalysen“. In fast allen Teams im Client Service gibt es mindestens einmal in der Woche ein Meeting mit dem Kunden – meistens allerdings nur digital oder per Telefon. Dabei kann es deine Aufgabe sein, zu protokollieren, was der Kunde für Anmerkungen hat. Nach dem Meeting geht es erstmal in die wohlverdiente Mittagspause! Am Nachmittag können weitere Meetings mit den Fachabteilungen auf dich warten. Meistens stellt die jeweilige Fachabteilung (z. B. die TV-Abteilung) ihre Planung über den detaillierten Medieneinsatz inklusive der Kosten vor. Ihr stimmt euch unter Umständen mit der Fachabteilung ab und wenn alles passt, präsentierst du mit deinem Team die Strategie vor dem Kunden! Viel Spaß!