Zeugnis & Klassenfahrt nach Amsterdam

8. Juli 2014 Veröffentlicht von: Christian

Die Berufsschultage vor den Sommerferien sind gezählt und nichts ist mehr los? Nicht bei uns!

Letzte Woche Mittwoch gab es für uns das erste Zeugnis in der Berufsschule. Da fühlte man sich direkt wie in den guten, alten Schulzeiten. Denn wer hätte nach dem Abitur schon gedacht, so schnell wieder ein Zeugnis in seinen Händen zu halten?

Wir können mit Freude sagen: Das viele Lernen und Vorbereiten von Referaten hat sich gelohnt. Wir sind alle sehr zufrieden mit unseren Ergebnissen und sind gespannt auf das neue Schuljahr.

Das musste natürlich auch belohnt werden! Daher hieß es letzten Schultag für uns Düsseldorfer Azubis „Auf nach Amsterdam!“. Pünktlich morgens um 8 machten wir es uns mit unseren Mitschülern und der Parallelklasse im Bus Richtung Amsterdam bequem. Im Gepäck: 25 Grad und Sonne. Noch ein bisschen müde von der Fahrt, konnten wir nach der Ankunft erst einmal in ein Boot einsteigen und die wunderschöne Stadt gemeinsam bei einer Fahrt durch die Grachten besichtigen.

Vorbei an vielen alten, hübschen Gebäuden, kleinen Gassen und gefühlten Millionen von Fahrrädern hatten wir nach der Bootsfahrt genügend Kraft getankt, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ob Sightseeing, Museen Tour, Shopping oder gemütlich am Wasser sitzen und die Sonne genießen – für jeden war etwas dabei! Zwischendurch noch eine leckere holländische Pommes mit der typisch holländischen „Juppiesauce“ – und der Tag war perfekt!

Abends mussten wir dann leider schon „Tot ziens!“ („Auf Wiedersehen“;) ) sagen und machten uns nach einem super Tag in der niederländischen Hauptstadt wieder auf den Weg nach Hause.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Schulausflug!

Deine Franzi