Die Turbine feiert Weihnachten!

25. November 2013 Veröffentlicht von: Christian

Sport schweißt bekanntlich zusammen – und Fußball noch mehr. Klar, dass unsere betriebliche Fußballmannschaft, die TURBINE GFMO, nicht nur jeden Mittwoch beim Kampf um die Meisterschaft der Hamburger Werbeliga zusammensteht, sondern sich auch in der Zeit der Weihnachtsfeiern zu ihrer eigenen trifft.

Als Newcomer der Mannschaft habe ich es geschafft, als fester Spieler zu gelten und mich als Bestandteil der Truppe zu fühlen. Unmittelbar nach Beginn meiner Ausbildung bei der Omnicom Media Group Germany gab ich an einem Mittwochabend mein Debüt und fand gleich Anschluss. Von da an war ich bei jedem Spiel am Start und durfte mir das Trikot der Turbine überstreifen. Solltest du hier im Unternehmen also deinen Platz finden, fußballaffin sein und schon ein paar Mal gegen den Ball getreten haben, dann sieh zu, dass du dich bei einem Spiel der Turbine blicken lässt. Vielleicht bist du ja der nächste Goalgetter der Werbeliga und in dieser tollen Mannschaft!

Der Grund der Feier ist klar: Weihnachten steht vor der Tür. Der erste Spekulatius wurde bereits im Oktober gekauft und so langsam wird’s richtig adventlich. Dass die Turbine sich allerdings nicht im Wollpulli um ein Ofenfeuer setzt und heiße Schokolade schlürft, ist natürlich auch klar. Wir haben das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien Mitte November zum Anlass genommen, gemeinsam in der K-Lounge bei einem Feierabendbier und Pizza das Spiel zu schauen. Doch das war nicht alles! Als Warm-Up gab es ein Fußballquiz, bei dem Daniel Claus und Meistercoach von 2010/11 Sascha Lamparter mit teils kniffligen Fragen das Fußball-Know-How der 15 anwesenden Spieler prüften. Großes Lob gilt an dieser Stelle noch einmal den beiden und vor allem Daniel, der den Abend für uns organisiert und gestaltet hat.

Alles in allem ein gelungener Abend, der mir als Azubi einmal mehr zeigt, dass die Turbine GFMO eine tolle Fußballmannschaft ist! Danke, Jungs!

…und dein Interesse habe ich jetzt hoffentlich auch geweckt!

Besten Gruß

Tobi